Norwich Terrier u. französische Bulldogge Pebble Creek Hundesalon


Direkt zum Seiteninhalt

Aufzucht der Welpen

Zucht

Wie schon erwähnt, ist uns eine familiäre Aufzucht der Welpen wichtig. Das heisst, dass die Hündin ca zwei Wochen vor der Geburt in unserem Schlafzimmer schlafen darf, in welchem bereits die Wurfkiste bereit steht.





Nach der Geburt bleiben die Welpen bis zum Alter von 3 Wochen bei uns im Schlafzimmer, da haben sie den Tag hindurch ihre Ruhe und Nachts haben wir alles unter Kontrolle.

Im Alter von 3-4 Wochen werden die Welpen in das Wohnzimmer gezügelt, damit sie bereits Kontakt haben mit dem Alltäglichen und den anderen Hunden.

Wenn die Welpen schon richtig gut auf den Beinen sind dürfen sie auch schon das erste mal mit dem ganzen Rudel herumspazieren. Nach
9-10 Wochen sind sie praktisch nur noch zum schlafen, essen und wenn ich mal weg bin in ihrer "Welpenstube". Ansonsten gehen sie rein und raus wie die Grossen.

Nun stehen die ersten Ausflüge auf dem Programm. Mal eine kleine Autofahrt, mal ein Besuch im Zoofachgeschäft oder bei Bekannten im Garten und so mit 9 Wochen geht es an der Leine unter die Leute ins "Stedtli" nach Liestal.

In den meisten Fällen steht schon langsam der Abschied bevor und die Welpen dürfen ab der 10. Woche zu ihren neuen Besitzer, welche schon mindestens einmal bei mir bei Kaffee (und Kuchen) im Wohnzimmer sassen.

Yassi kurz vor der Geburt des ersten Welpen
WeiterPlayZurück

aktualisiert am: 08.10.2017 | pebblecreek@eblcom.ch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü